12.08.2009 in Wahlkreis

Meine wichtigsten Ziele für Ippendorf/Venusberg

 

Liebe Bonnerinnen und Bonner,

Venusberg und Ippendorf gehören zu den attraktiven Stadtteilen Bonns. Hier lässt es sich gut leben, hier wohnen wir gerne. Ich möchte mich in den nächsten fünf Jahren im Stadtrat dafür einsetzen, dass diese Lebensqualität erhalten und, wo nötig, verbessert wird.

Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt in den Bereichen Bildung und Betreuung, Verkehr und Freizeit: Ich setze mich dafür ein, dass die Kinderbetreuung ausgebaut wird. Vor allem für die unter dreijährigen Kinder und die Schulkinder reicht das vorhandene Angebot in unserem Stadtteil nicht aus.

Ich werde mich um die Sportanlagen und Spielplätze kümmern. Der Sportplatz Ippendorf ist dringend sanierungsbedürftig, einige Spielplätze für kleinere Kinder sollten mit neuen Geräten bestückt werden. Außerdem fehlen ein zentral gelegener Bolzplatz für ältere Kinder und Jugendliche sowie Sporthallenkapazitäten für die Schulen und Vereine.

Ich setze mich für bessere Fuß- und Radwegverbindungen ein. Der Weg zwischen Ippendorf und Venusberg durchs Engelbachtal muss endlich ausgebaut, ein Fuß- und Radweg an der Straße durchs Katzenloch nach Röttgen eingerichtet werden. Außerdem strebe ich Tempo 30 auf dem Haager Weg zwischen Quellenweg und Spreestraße, die Überprüfung der Parkraumbewirtschaftung um das Klinikgelände sowie die Optimierung der Busverbindung in Richtung Duisdorf an.

Für diese und noch viele weitere Ziele möchte ich mich stark machen – damit Ippendorf und Venusberg attraktiv bleiben. Dafür bitte ich Sie um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme!

Ihre
Gabriele Klingmüller

29.07.2009 in Wahlkreis

ENDLICH - Postpartner Filiale wieder an der Röttgener Straße

 

Eine gute Nachricht für Ippendorf!
Die Post Partner Filiale wird zum 4.8.09 an die Röttgener Staße 127 verlegt. Dies teilte mir die Deutsche Post verbindlich mit.
Seit langem habe ich mich zusammen mit der SPD Ippendorf/Venusberg für den Erhalt des alten Poststandortes am Dorfplatz eingesetzt, Untersschriften gesammelt und nach dem Wegzug der Filiale wenigstens die Aufstellung eines Briefmarkenautomaten am alten Poststandort gefordert.
Nun hat sich das Blatt gewendet. Schon bald sind die Dienstleistungen der Post wieder für alle Ippendorfer zentral und ohne Parkplatzprobleme erreichbar. Ein Gewinn für alle!

22.06.2009 in Wahlkreis

Einladung - Jahresempfang der SPD Ippendorf/Venusberg

 

Am 24.6.09 lädt die SPD Ippendorf/Venusberg um 19 Uhr zumJahresempfang in das Restaurant Waldau ein. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zum Gespäch mit den Mitgliedern des SPD Ortsvereins, darunter den kommunalpolitischen Vertretern Gabriele Klingmüller Sv und Herbert Spoelgen Bv, herzlich eingeladen. Sein Kommen zugesagt hat auch Jürgen Nimptsch, SPD Kandidat für das Amt des Oberbürgermeisters.

BÜRGERSPRECHSTUNDE

jeden 3. Mittwoch im Monat

 

16.10.,  17:00 – 18:00 Uhr

20.11.,  17:00 – 18:00 Uhr

18.12.,  17:00 – 18:00 Uhr

 

im Vereinshaus Ippendorf

Bonn-Ippendorf

Röttgener Str. 73

 (hinter EDEKA) 

Termine als Bürgermeisterin

29.10.2019

WHO Environment an Health School, Bonn

Gratulation Gnadenhochzeit, Bonn

Empfang TeilnehmerInnen Dialogforum MUPASS, Altes Rathaus

28.10.2019

100 Jahre VDAB, Bonn

27.10.2019

Eröffnung Ausstellung "Leben nach dem Überleben", Bonn

26.10.2019

Festrede Stiftungsfest AV Leaena, Bonn

23.10.2019

Gratulation 100. Geburtstag

19.10.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Hardtberg

17.10.2019

Gratulation 102.Geburtstag, Beuel

16.10.2019

50 Jahre Grüne Damen und Herren, Bad Godesberg

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

12.10.2019

AWO Kreiskonferenz, Troisdorf

28.9.2019

Rundum Fair, Bonn

50 Jahre Gemeinde Alfter

25.9.2019

AOK Gesundheitskongress, Bonn

24.9.2019

Empfang zur 4.deutsch-palästinensischen Partnerkonferenz, Brühl

23.9.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Beuel

21.9.2019

Willkommensfeier "Radeln ohne Alter", Bodensee-Bonn Tour, Bonn

30 jähriges Bestehen Universitätsclub, Bonn

30 jähriges Bstehen "Dt-Polnische Gesellschaft", Beuel

19.9.2919

100 Jahre Studierendenwerk Bonn

SPD Wahlprogramm 2014 für Bonn

Die Bonner SPD setzt sich für dafür ein, dass Verwaltung und Politik endlich wieder miteinander statt gegeneinander arbeiten. Dies ist nötig, damit die großen Bonner Themen wie die Fertigstellung des WCCB, die Umgestaltung des Viktoria-Karrees und der dringend nötige Umbau des Bahnhofsvorplatzes endlich umgesetzt werden. Sparanstrengungen im städtischen Haushalt sind notwendig. Mit der Bonner SPD wird es keine Einsparungen bei Bildung und Soziales geben. Was die SPD im Einzelnen fordert können Sie hier lesen:

https://deref-gmx.net/mail/client/aGXNzwROC2E/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.spd-bonn.de%2Fdl%2FSPD_Wahlprogramm_2014.pdf