30.03.2009 in Sport

BAU VON KUNSTRASENPLÄTZEN BESCHLEUNIGEN

 

Verstärkten Einsatz der Mittel des Konjunkturprogramms prüfen

Die SPD-Fraktion im Rat der Stadt prüft zurzeit, ob Mittel des Konjunkturprogramms für die Sanierung der Sportplätze und Schwimmbäder eingesetzt werden können. Dies teilt ihr Vorsitzender, Wilfried Klein, mit.

"20 Mio € stehen für so genannte Infrastrukturmaßnahmen aus dem Konjunkturprogramm zur Verfügung. Wir klären zurzeit, ob wir davon 20 % für den Sportbereich verwenden können. Damit könnten evtl. 10 Tennenplätze zu Kunstrasenplätzen umgebaut oder notwendige und sinnvolle energetische Ertüchtigungen in den Bonner Bädern durchgeführt werden. Das ist mehr als eine Prüfung wert."

Termine als Bürgermeisterin

6.9.2019

50 Jahre Franziskaner Missionszentrale, Bad Godesberg

4.9.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Beuel

3. Bonner Ernährungstage

3.9.2019

Preisverleihung Aufsatzwettbewerb des Bonner Rechtsjournals, Bonn

Altstadtlesereise: "Unbekanntes Belarus", Bonn

1.9.2019

Gratulation Diamanten Hochzeit Beuel

31.8.2019

CIO-Krebs Informationstag 2019, Bonn

Nationale Konferenz der Arten, Bad Godesberg

Indischer Unabhängigkeitstag, Beuel

28.8.2019

Gratulation Eiserne Hochzeit, Beuel

Gratulation Eiserne Hochzeit, Bonn

12.8.2019

Gratulation 101. Geburtstag, Bonn

10.8.2019

Fiesta Moncada Kuba, Bad Godesberg

4.8.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

22.7.2019

Frühball der SeniorInnen Kirschenkirmes, Beuel

18.7.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

14.7.2019

Lossprechungsfeier MalerinnungBonn/Rhein-Sieg, Bonn

Siegerehrung Dt. Meisterschaft der Junioren im Rollstuhlbasketball, Hardtberg

7.7.2019

Ortsfest "Pützchen feiert inklusiv"

Begrüßungsessen Delagation aus Minsk, Bonn

6.7.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

Teilnahme Universitätsball, Bad Godesberg

4.7.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

2.7.2019

Empfang StipendiatInnen Akademie für Intern. Bildung, Altes Rathaus

1.7.2019

Gratulation Gnadenhochzeit, Bad Godesberg

 

SPD Wahlprogramm 2014 für Bonn

Die Bonner SPD setzt sich für dafür ein, dass Verwaltung und Politik endlich wieder miteinander statt gegeneinander arbeiten. Dies ist nötig, damit die großen Bonner Themen wie die Fertigstellung des WCCB, die Umgestaltung des Viktoria-Karrees und der dringend nötige Umbau des Bahnhofsvorplatzes endlich umgesetzt werden. Sparanstrengungen im städtischen Haushalt sind notwendig. Mit der Bonner SPD wird es keine Einsparungen bei Bildung und Soziales geben. Was die SPD im Einzelnen fordert können Sie hier lesen:

https://deref-gmx.net/mail/client/aGXNzwROC2E/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.spd-bonn.de%2Fdl%2FSPD_Wahlprogramm_2014.pdf