Waldau: Manchmal ist es halt dringend – Verwaltung sorgt auf Bitte der SPD für provisorische Toiletten

Veröffentlicht am 22.04.2013 in Familie und Jugend

19. April 2013
Angelockt vom sonnigen Frühlingswetter mussten am vergangenen Wochenende die zahlreichen Besucherinnen und Besucher der Waldau feststellen, dass das Restaurant noch nicht wieder eröffnet ist. Den ausgefallenen Kuchengenuss konnten viele Gäste verschmerzen, mit einem anderen Bedürfnis war das schon schwieriger.

Angeregt durch die TV-Berichterstattung dazu fragte Gabriele Klingmüller, Stadtverordnete für Ippendorf und den Venusberg, bei der Verwaltung nach, ob da nicht zügig Abhilfe geschaffen werden könne. Mit Erfolg! Die Verwaltung versprach, schnellstmöglich zwei Toiletten aufzustellen, deren Schlüssel im Haus der Natur erhältlich ist.

„Schön wäre es, wenn nun die Ratsmehrheit von CDU und Grünen die Entscheidung über einen neuen Pächter für die Waldau-Gastronomie nicht länger hinausschiebt. Die Ausflugssaison hat begonnen. Alle Besucherinnen und Besucher der Waldau wünschen sich die baldige Wiedereröffnung des Restaurants - auch wegen des Kuchens.“

 

BÜRGERSPRECHSTUNDE

jeden 3. Mittwoch im Monat

 

19.2.,    17:00 - 18:00 Uhr

18.3.,    17:00 - 18:00 Uhr

15.4.,    17:00 - 18:00 Uhr

 

im Vereinshaus Ippendorf

Bonn-Ippendorf

Röttgener Str. 73

 (hinter EDEKA) 

Termine als Bürgermeisterin

13.1.2020

Gratulation 102. Geburtstag, Bonn

12.1.2020

Eröffnung "Mit Beethoven unter einem D-A-CH", Bonn

8.1.2020

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

29.12.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

27.12.2019

Gratulation 105.Geburtstag, Bonn

17.12.2019

Neujahrskonzert Russische Föderation, Bad Godesberg

15.12.2019

Jahresabschlussfeier Sozialverband Deutschland, Bad Godesberg

10 Jahre Jugendpastorales Zentrum Campanile, Bonn

12.12.2019

Weihnachtsfeier ver.di-Bezirksseniorenausschuss NRW Süd, Bad Godesberg

9.12.2019

Begrüßung Teilnehmer TOLINT-Projekt, Altes Rathaus

7.12.2019

50 Jahre Orden der "Töchter der göttlichen Liebe", Bonn

4.12.2019

Preisverleihung "Goldene Tanne", Bonn

SPD Wahlprogramm 2014 für Bonn

Die Bonner SPD setzt sich für dafür ein, dass Verwaltung und Politik endlich wieder miteinander statt gegeneinander arbeiten. Dies ist nötig, damit die großen Bonner Themen wie die Fertigstellung des WCCB, die Umgestaltung des Viktoria-Karrees und der dringend nötige Umbau des Bahnhofsvorplatzes endlich umgesetzt werden. Sparanstrengungen im städtischen Haushalt sind notwendig. Mit der Bonner SPD wird es keine Einsparungen bei Bildung und Soziales geben. Was die SPD im Einzelnen fordert können Sie hier lesen:

https://deref-gmx.net/mail/client/aGXNzwROC2E/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.spd-bonn.de%2Fdl%2FSPD_Wahlprogramm_2014.pdf