Seilbahn in der Stadt?

Veröffentlicht am 17.05.2011 in Veranstaltungen

SPD Ortsverein Ippendorf / Venusberg

EINLADUNG

Bonn, Mai 2011
Sehr geehrte Damen und Herren!

„Moderne Seilbahnsysteme eröffnen neue Wege für die Mobilität in unseren Städten.“ Das ist die Ansicht des Verkehrsexperten Prof. Dr. Heiner Monheim, Inhaber des Lehrstuhls für Raumentwicklung und Landesplanung an der Universität Trier.

Immer häufiger stößt der innerstädtische Verkehr an seine Grenzen. Vor allem der tägliche Berufsverkehr zu den Arbeitsplatzschwerpunkten stellt eine verkehrs-politische Herausforderung dar und belastet Pendler und Streckenanwohner gleichermaßen.

Typische Anwendungsbeispiele für urbane Seilbahnen sind Verbindungen zu Hochschulen, Kliniken, Freizeitparks, Sportarenen, deren konventionelle Buserschließung oft an Grenzen stößt.

Wir freuen uns daher auf den Vortrag von

Prof. Dr. Heiner Monheim
zum Thema

Seilbahn in der Stadt?

Leistungsfähigkeit
Ergänzung des öffentlichen Nahverkehrsnetzes
Anbindung von Arbeitsplatzschwerpunkten

20.5.2011, 19 Uhr
Restaurant Waldau
An der Waldau 50, 53127 Bonn

Prof. Dr. Heiner Monheim, Mitautor des soeben erschienenen Planungshandbuchs "Urbane Seilbahnen“ und Mitglied des Bonner Verkehrsforums, wird anhand von Beispielen darüber berichten, wie städtische Seilbahnen bisher eingesetzt werden und noch werden könnten.

Wir laden Sie herzlich zu diesem Vortrag und die Diskussion über ein neues Verkehrsmittel ein.

Gabriele Klingmüller Stv Dr. Guido Peruzzo

SPD Ortsverein Ippendorf / Venusberg

Vorsitzender
Dr. Guido Peruzzo
Ippendorfer Allee 21 b
53127 Bonn

stellv. Vorsitzende
Gabriele Klingmüller
Oderstr.57

53127 Bonn

 

BÜRGERSPRECHSTUNDE

jeden 3. Mittwoch im Monat

 

16.10.,  17:00 – 18:00 Uhr

20.11.,  17:00 – 18:00 Uhr

18.12.,  17:00 – 18:00 Uhr

 

im Vereinshaus Ippendorf

Bonn-Ippendorf

Röttgener Str. 73

 (hinter EDEKA) 

Termine als Bürgermeisterin

29.10.2019

WHO Environment an Health School, Bonn

Gratulation Gnadenhochzeit, Bonn

Empfang TeilnehmerInnen Dialogforum MUPASS, Altes Rathaus

28.10.2019

100 Jahre VDAB, Bonn

27.10.2019

Eröffnung Ausstellung "Leben nach dem Überleben", Bonn

26.10.2019

Festrede Stiftungsfest AV Leaena, Bonn

23.10.2019

Gratulation 100. Geburtstag

19.10.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Hardtberg

17.10.2019

Gratulation 102.Geburtstag, Beuel

16.10.2019

50 Jahre Grüne Damen und Herren, Bad Godesberg

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

12.10.2019

AWO Kreiskonferenz, Troisdorf

28.9.2019

Rundum Fair, Bonn

50 Jahre Gemeinde Alfter

25.9.2019

AOK Gesundheitskongress, Bonn

24.9.2019

Empfang zur 4.deutsch-palästinensischen Partnerkonferenz, Brühl

23.9.2019

Gratulation Diamantene Hochzeit, Beuel

21.9.2019

Willkommensfeier "Radeln ohne Alter", Bodensee-Bonn Tour, Bonn

30 jähriges Bestehen Universitätsclub, Bonn

30 jähriges Bstehen "Dt-Polnische Gesellschaft", Beuel

19.9.2919

100 Jahre Studierendenwerk Bonn

SPD Wahlprogramm 2014 für Bonn

Die Bonner SPD setzt sich für dafür ein, dass Verwaltung und Politik endlich wieder miteinander statt gegeneinander arbeiten. Dies ist nötig, damit die großen Bonner Themen wie die Fertigstellung des WCCB, die Umgestaltung des Viktoria-Karrees und der dringend nötige Umbau des Bahnhofsvorplatzes endlich umgesetzt werden. Sparanstrengungen im städtischen Haushalt sind notwendig. Mit der Bonner SPD wird es keine Einsparungen bei Bildung und Soziales geben. Was die SPD im Einzelnen fordert können Sie hier lesen:

https://deref-gmx.net/mail/client/aGXNzwROC2E/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.spd-bonn.de%2Fdl%2FSPD_Wahlprogramm_2014.pdf