Leitlinien mit Leben füllen! – Bürgerinnen und Bürger vor Verabschiedung des Grünflächenkonzepts beteiligen

Veröffentlicht am 01.09.2015 in Kommunalpolitik

Am 1. September berät der Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz über das neue Grünflächenkonzept der Stadt Bonn. Laut Konzept werden zukünftig alle städtischen Grünflächen in die Pflegeklassen A bis D eingeteilt. Die jeweilige Pflegeklasse entscheidet dann über die Intensität der Pflege. So möchte die Verwaltung mit den begrenzt vorhandenen – vor allem personellen – Ressourcen eine möglichst qualifizierte Substanzpflege aller Bonner Grünanlagen sicherstellen.

Fenja Wittneven-Welter, Sprecherin im Ausschuss für Bürgerbeteiligung und Lokale Agenda, sagt dazu: „Ich finde es sehr schade, dass uns die Verwaltung ein solches Konzept vorlegt, ohne im Vorfeld zu überlegen, wie man die Bürgerschaft zukünftig in die Pflege der Grünanlagen einbeziehen könnte. Wir hatten uns mit den Leitlinien zur Bürgerbeteiligung in Bonn darauf verständigt, dass Beteiligung bei allen wesentlichen Vorhaben mitgedacht werden soll. Das ist hier bisher noch nicht geschehen.“

„Die Pflege der Grünflächen liegt vielen Bürgerinnen und Bürgern sehr am Herzen. Daher sollte es selbstverständlich sein, dass sie Gelegenheit erhalten, bei der Einteilung in Pflegeklassen mitzusprechen“, meint auch Bürgermeisterin Gabriele Klingmüller, Vorsitzende des Bürgerausschusses. „Wir sollten jetzt endlich beginnen, die Leitlinien zur Bürgerbeteiligung mit Leben zu füllen und sie in der Praxis umzusetzen.“

Die SPD-Fraktion beantragt deshalb, dass das Konzept vor der Verabschiedung den Bürgerinnen und Bürgern vorgestellt und eine geeignete Beteiligung durchgeführt wird. „Das vorliegende Grünflächenkonzept ist ohne Zweifel ein sinnvoller Aufschlag der Verwaltung, um zukünftig die Grünflächenpflege in Bonn effizienter zu organisieren“, meint auch Dr. Stephan Eickschen, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion. „Ich befürchte aber, dass besonders über die Flächen, die bald nicht mehr oder nur noch sehr selten gepflegt werden, eine stadtweite Diskussion losgetreten wird. Das führt zu Unmut bei den Menschen, die sich für ein gepflegtes, grünes Bonn einsetzen.“ Er hofft sehr, dass auch die anderen Fraktionen diesen Antrag unterstützen und gemeinsam mit der SPD das Grünflächenkonzept zur Mitberatung in den Bürgerausschuss verweisen.
Ausschuss für Umwelt und Verbraucherschutz

 

Termine als Bürgermeisterin

Aufgrund der Corona-Hygiene-Vorschriften gibt es aktuell wenig Termine und keine Gratulationsbesuche.

15.10.2020

Intern. Kongress zur Zucht von Schaf und Ziege, Bonn

25.9.2020

Übergabe Kommando Organisationsbereich Cyber- und Informationsraum Bundeswehr,

Hardthöhe

23.9.2020

Bekanntgabe der Sieger des Deutschen Schulpreises

Marie-kahle-Gesamtschule, Bonn

25.8.2020

Auszeichnung der Bundesstadt Bonn mit dem European Energy Award

Odenthal

15.8.2020

Gedenkgottesdienst für Verstorbene ohne Angehörige, Bonn

5.6.2020

Verleihung der August-Macke-Medaille 2020 an Werner Haypeter

Bonn

5.3.2020

Gratulation Diamantene Hochzeit, Hardtberg

Eröffnung Ausstellung "Mit Stich und Faden" , Museum August Macke Haus

2.3.2020

Gratulation 100.Geburtstag, Bonn

28.2.2020

Preisverleihung 9.Jugend forscht - Regionalwettbewerb, Uni Bonn

18.2.2020

Abschlusskonzert 57.Regionalwettbewerb "Jugend musiziert", Kammermusiksaal Bonn

12.2.2020

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

10.2.2020

Berufsfest der russischen Diplomaten, Generalkonsulat Bad Godesberg

2.2.2020

Gratulation 100.Geburtstag, Bonn

Eröffnung Ausstellung "Beethoven und die Frauen" Frauenmuseum Bonn

31.1.2020

Besuch einer Delegation aus der Mongolei, Altes Rathaus

30.1.2020

Eröffnung "Unser Schüler wird 250", Beethovengymnasium, Bonn

29.1.2020

LUDWIG AHOI! 10 Jahre Netzwerk Ludwig van B. e.V., Bonn

27.1.2020

Gratulation 100.Geburtstag, Bonn

13.1.2020

Gratulation 102. Geburtstag, Bonn

12.1.2020

Eröffnung "Mit Beethoven unter einem D-A-CH", Bonn

8.1.2020

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn