Flüchtlingsunterkunft Diplomatenschule

Veröffentlicht am 02.02.2016 in Kommunalpolitik

Viele Bürgerinnen und Bürger haben schon gefragt, ob die ehemalige Diplomatenschule nicht als Flüchtlingsunterkunft genutzt werden kann. Nun hat die Stadt angekündigt, dass das Gebäude voraussichtlich ab Mai 2016 stufenweise für die Aufnahme von Flüchtlingen hergerichtet werden wird. Im Endausbau können dort 400 Flüchtlinge untergebracht werden.

Ich bin sicher, dass die  Diplomatenschule für die Schutzsuchenden eine gute Unterbringungsmöglichkeit darstellt - besser als Turnhallen, Hallen oder Zelte.

Ich gehe davon aus, dass die Flüchtlinge in Ippendorf freundlich aufgenommen werden und bin überzeugt, dass Ängste vor ihnen unbegründet sind. dazu:

http://www.deutschlandradiokultur.de/soko-asyl-in-braunschweig-eine-sehr-kleine-anzahl-von.976.de.html?dram:article_id=344254

Ich hoffe, dass sich auch in Ippendorf - wie  in anderen Stadtteilen, z.B. Endenich -  viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer bei der Betreuung und Ausstattung der Schutzsuchenden engagieren.

Die Stadt wird über das weitere Vorgehen informieren, sobald Einzelheiten bekannt sind.

 

BÜRGERSPRECHSTUNDE

jeden 3. Mittwoch im Monat

 

18.3.,    17:00 - 18:00 Uhr,

             telefonisch unter 28 37 20

15.4.,    17:00 - 18:00 Uhr,

             telefonisch unter 28 37 20

20.5.,    17:00 - 18:00 Uhr

 

 

im Vereinshaus Ippendorf

Bonn-Ippendorf

Röttgener Str. 73

 (hinter EDEKA) 

Termine als Bürgermeisterin

aktuell sind weitere Termine gestrichen

5.3.2020

Gratulation Diamantene Hochzeit, Hardtberg

Eröffnung Ausstellung "Mit Stich und Faden" , Museum August Macke Haus

2.3.2020

Gratulation 100.Geburtstag, Bonn

28.2.2020

Preisverleihung 9.Jugend forscht - Regionalwettbewerb, Uni Bonn

18.2.2020

Abschlusskonzert 57.Regionalwettbewerb "Jugend musiziert", Kammermusiksaal Bonn

12.2.2020

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

10.2.2020

Berufsfest der russischen Diplomaten, Generalkonsulat Bad Godesberg

2.2.2020

Gratulation 100.Geburtstag, Bonn

Eröffnung Ausstellung "Beethoven und die Frauen" Frauenmuseum Bonn

31.1.2020

Besuch einer Delegation aus der Mongolei, Altes Rathaus

30.1.2020

Eröffnung "Unser Schüler wird 250", Beethovengymnasium, Bonn

29.1.2020

LUDWIG AHOI! 10 Jahre Netzwerk Ludwig van B. e.V., Bonn

27.1.2020

Gratulation 100.Geburtstag, Bonn

13.1.2020

Gratulation 102. Geburtstag, Bonn

12.1.2020

Eröffnung "Mit Beethoven unter einem D-A-CH", Bonn

8.1.2020

Gratulation Diamantene Hochzeit, Bonn

SPD Wahlprogramm 2014 für Bonn

Die Bonner SPD setzt sich für dafür ein, dass Verwaltung und Politik endlich wieder miteinander statt gegeneinander arbeiten. Dies ist nötig, damit die großen Bonner Themen wie die Fertigstellung des WCCB, die Umgestaltung des Viktoria-Karrees und der dringend nötige Umbau des Bahnhofsvorplatzes endlich umgesetzt werden. Sparanstrengungen im städtischen Haushalt sind notwendig. Mit der Bonner SPD wird es keine Einsparungen bei Bildung und Soziales geben. Was die SPD im Einzelnen fordert können Sie hier lesen:

https://deref-gmx.net/mail/client/aGXNzwROC2E/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fwww.spd-bonn.de%2Fdl%2FSPD_Wahlprogramm_2014.pdf